Current Status: THANK YOU! & SORRY!

Hello Maniacs.First and foremost, THANK YOU!!!

I just looked at my subscription count and saw that we are close to 100 Subs. Three digits. Holy FUCK!

I honestly don’t have any words for this. I’m grateful and speechless. And all this just because Reignbot gave me the opportunity to throw a crappy trailer into her horror showcase.

Again… HOLY FUCK! Compared to others, it is nothing, I know. But to me it means a lot!

Now to the main point of this Blog.
Why has not there been anything else, yet?

Well, I’ve moved some time ago and still not settled down. At least mentally. I left a lot behind me. Good and bad things.
But I needed this new beginning to escape a downward spiral in which I was trapped.
It helped a little. But there are still things that haunt me.

To sum this up, I am struggling with a lot Mental Health… Bullshit lately. And I’m currently in a hospital, because I was injured in a car accident.

That means I’m not able to produce any Content at the Moment. I’m really sorry!!!

I’ve got the outlines for a few videos done, before this happend. I’ll finish and release them as soon as I get home.

Cheers & THANKS Again!!!

-Ray


Inside A Comatose Mind #1: Gedanken die mir grade durch den Kopf gehen….

Hey,

Ich habe vorhin eine kleine von Alkohol getränkte Vorstellung gepostet… Möchte aber kurz nochmal etwas mehr ins Detail gehen, zumindest was diesen Blog hier betrifft. Ich möchte mich bei meinen kreativen Arbeiten, nicht festlegen, ich werde tun wonach mir der Sinn steht.

Rants, Reviews oder eben wie jetzt einfach, die Gedanken niederschreiben, welche mir grade durch den Kopf gehen und euch meine Meinung, über gewisse Dinge kundtun.. Ich werde da nicht auf Rechtschreibung oder die Gefühle anderer Leute achten, da es mir schlichtweg egal ist, wie andere über mich denken…

Ich werde gegen später, einen oder zwei weitere Blogs veröffentlichen…. Da ich heute in diesem widerlichen Sumpf aus Social Media, auf ein paar Dinge gestoßen bin, welche mich ehrlich gesagt kotzen lassen möchten und mir einfach nur den Tag versaut haben…

Cheers…

-Ray

Introduction

Hello,
I wanted to introduce myself. And talk a bit about what I’m currently planning to do and why I started this at all.

My name is Rachel, I am from Germany, I am 24 years old. And I decided to do something to express my creativity and maybe even reach a few people with it.

Why now? Well, I used to have a Youtube Channel and a Blog, where I published certain things. Looking back at it, I clearly see that, this Content was rather inmature, than pleasant.

Bullshit created by a teenager without any orientation and mental health problems. I did’t know it any better back then, I guess. I simply did things without thinking about the consequenses that those might have.

This was 8 years ago and has changed. At least a bit.
Today, I am 24 years old. I still don’t know exactly what I want… But now I’ve an Idea, in which direction I would like to go.

Since I was interested in art, music, and especially horror-related topics since my early childhood, it was clear to me that I wanted to do something on a profissonal level, which suits this kind of passion.

I already have a few ideas in mind and will try my best to realize them, one of wich will be a Youtube Channel. I currently working on a Video, which will be Music and Horror related.

I’m a bit anxious but also curious, how this whole thing will develop.

Thank you for your Time und Cheers!

-Ray

 

 

 

 

Vorstellung

Hallo,

Ich wollte mich mal vorstellen und darüber sprechen, was ich mit diesem Blog vorhabe und warum ich überhaupt, damit anfange.

Mein Name ist Rachel, ich komme aus Deutschland, bin 24 und habe für mich beschlossen, etwas zutun, um meiner Kreativität ausdruck zu verleihen und vielleicht sogar ein paar Menschen, damit zu erreichen.

Warum erst jetzt? Ich hatte früher schon einen Youtube Channel und auch Blog, das was ich dort veröffentlichte, war aber wenn ich so zurückblicke, eher minderwertiger Natur. Ein Teenager ohne jede Orientierung, mit mentalen Problemen, welcher nichts mit sich anzufangen wusste und einfach Dinge tat, ohne nachzudenken, ob das Konsequenzen haben könnte oder nicht.

Das ist jetzt 8 Jahre her und hat sich geändert.

Heute bin ich eine 24 Jährige, welche zwar immer noch nicht genau weiß was sie will aber mittlerweile, die Richtung vor Augen hat in, welche es gehen soll.

Da ich mich schon von Kindesbeinen an für Kunst, Musik und dem Genre Horror begeistern konnte, werde ich versuchen, Ideen aus diesen Bereichen, welche mir im Kopf rumgeistern umzusetzen. Eine davon wird ein Youtube Channel sein, da auch das Medium Video im Allgemeinen, schon seit langer Zeit Faszination auf mich ausübte.

Was genau dabei rauskommen wird, wird sich zeigen. Ideen habe ich einige und arbeite derzeit daran, diesen form zu verleihen. Etwas Nervosität ist da, dennoch bin auch gespannt, wie sich das Ganze entwickeln wird.

Danke, für Deine Zeit.

-Ray